Home / Innere Medizin / Kardiologie / Keine Beta-Blocker vor koronarer Bypass-Op

Keine Beta-Blocker vor koronarer Bypass-Op

Die Verwendung von β-Blockern bei Patienten, die kürzlich keinen Herzinfarkt erlitten haben, aber einer koronaren Bypass-Operation (CABG) unterzogen wurden, war nicht mit besseren Ergebnissen verbunden.

Operation
β-Blocker sind vor einer koronaren Bypass-Operation nicht mit einem besseren Outcome assoziiert.

In rezenten Beobachtungsstudien wurde der Einsatz präoperativer β-Blockern bei Patienten mit einer Bypass-Operation mit einer Reduzierung der perioperative Mortalität in Verbindung gebracht.

LOGIN