Home / Medizin / Innere Medizin / Pneumologie / Lungenhochdruck frühzeitig erkennen und behandeln

Pulmonale Hypertonie

Lungenhochdruck frühzeitig erkennen und behandeln

Gesundheitswesen der menschlichen Lunge und medizinischer abstrakter Hintergrund

Das Schlüsselsymptom der pulmonalen Hypertonie (PH) ist die langsam progrediente Atemnot. Die meisten Patienten werden erst spät diagnostiziert, denn der Lungenhochdruck hat viele Gesichter und versteckt sich oft hinter anderen Erkrankungen. Die klinische Klassifikation unterscheidet fünf Gruppen der PH mit zahlreichen Untergruppen und ist entscheidend für die Therapiefindung.

LOGIN