Home / Medizin / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Kommunikation mit Patient:innen richtig gemacht

Jahrestagung Hämatologie und Medizinische Onkologie 2022

Kommunikation mit Patient:innen richtig gemacht

Hauptmann spricht mit Sprechblasenumriss, Gesprächsperson, spricht, durchgehende Linienzeichnung. Grafik minimalistisch linear. Ballon für Kommunikation, Aussage. Vektor-Illustration

Die Zeit für ein Gespräch zwischen Arzt/Ärztin und Patient:in ist knapp bemessen. Umso wichtiger, dass die Kommunikation klar, einfühlsam, aber dennoch nicht verharmlosend ist. Anhand von Beispielen verdeutlichte Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger, MedUni Wien, verschiedene Situationen und die Wirkung auf Betroffene. „Schlechte Nachrichten sind schlecht. Sie können sie nicht gut überbringen. Sie können sie aber rasch, präzise und klar vermitteln.“

LOGIN