Home / Medizin / Nicht-invasive Tests zur Abschätzung der klinisch signifikanten portalen Hypertension geeignet
Studie der Woche

Nicht-invasive Tests zur Abschätzung der klinisch signifikanten portalen Hypertension geeignet

Im Rahmen einer Studie* konnten diagnostische Kriterien entwickelt werden, die ein personalisiertes Management nach einer Hepatitis-C-Infektion erleichtern und eine Deeskalation der Behandlung ermöglichen.

Selbst nach der Heilung einer chronischen Hepatitis-C-Erkrankung bleibt die portale Hypertonie der Hauptfaktor für die Entwicklung von Komplikationen fortgeschrittener Lebererkrankung. Ein Forschungsteam der Klinischen Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie der Universitätsklinik für Innere Medizin III der Medizinischen Universität Wien analysierten alle veröffentlichten Daten zu nicht-invasiven Tests und minimal-invasiven hepatischen venösen Druckgradientenmessungen, die an Patient:innen vor und nach der Behandlung von Hepatitis C durchgeführt wurden.

Hintergrund

LOGIN