Home / Medizin / Innere Medizin / Rheumatologie / Systemische Sklerose: Therapie-Update und aktuelle Studien
Österreichische Akademie für Dermatologische Fortbildung

Systemische Sklerose: Therapie-Update und aktuelle Studien

Weibliche Hand. Die Finger wurden aufgrund des Mangels an Durchblutung weiß (Blässe), was mit der Vasokonstriktion abnahm. Getrennt auf Weiß.

Das Raynaud-Syndrom kann der Erkrankung einige Jahre voraus gehen.

Bis zu einer sicheren Diagnose der systemischen Sklerose können oft viele Jahre vergehen, denn der Krankheitsverlauf ist sehr individuell. Rund 25 Prozent der Patienten entwickeln innerhalb der ersten drei Jahre eine Lungenbeteiligung, die sich negativ auf den Krankheitsverlauf auswirken kann. Die Therapie richtet sich in erster Linie nach der Organbeteiligung. Eine Therapie der gesamten Erkrankung ist derzeit noch nicht verfügbar.

LOGIN