Home / Medizin / Neurologie / Neue Medikamente bei Migräne

Deutscher Schmerzkongress

Neue Medikamente bei Migräne

Student, der höher in den Himmel schaut. Alle Elemente befinden sich in separaten Ebenen. Die Farbe kann leicht geändert werden.

Bei Migräne revolutionieren CGRP-basierte Medikamente die Prophylaxe und Therapie, so der Tenor auf dem Deutschen Schmerzkongress. Und die nächsten neuen Therapieziele sind bereits in der klinischen Prüfung.

Episodische & chronische Migräne einfach „ausschalten“

Neue Medikamente nehmen mittlerweile eine Vorreiterrolle ein. Es handelt sich um monoklonale Antikörper, die auf dem sogenannten Calcitonin Gene-Related Peptide (CGRP) basieren. „Zahlreiche Studien zeigen, dass CGRP und CGRP-Rezeptoren an nahezu allen wichtigen Prozessen der Migräne direkt oder indirekt beteiligt sind“, erklärt Dr. Robert Fleischmann, Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsmedizin Greifswald. Während einer Migräneattacke finden sich erhöhte CGRP-Werte sowohl im Blut als auch in der Tränenflüssigkeit.

LOGIN