Home / Praxisführung / Welche Förderungen gibt es bei der Gründung eines Primärversorgungszentrums?

Die praktische Frage

Welche Förderungen gibt es bei der Gründung eines Primärversorgungszentrums?

Architekt, der auf einer Blaupause für ein Architekturprojekt auf der Baustelle am Schreibtisch im Büro zeichnet. Architektur- und Ingenieurkonzept.

Die Einrichtung von Primärversorgungseinheiten ist einer der Lösungsansätze der heimischen Gesundheitspolitik, um ambulante Versorgungsengpässe in Ballungsräumen zu beseitigen.

Aktuell werden Bewerbungen von PVZ-Teams (mindestens drei Allgemeinmediziner:innen) von der ÖGK großzügig geprüft. Dazu steht seit Februar ein umfangreiches Förderprogramm zur Verfügung. Im EU-Aufbau- und Resilienzfonds sind 100 Millionen Euro für die österreichische Primärversorgung gewidmet.

LOGIN