Home / Praxisalltag / Sechs Schritte helfen im Patientengespräch

Schlechte Nachrichten gut überbringen

Sechs Schritte helfen im Patientengespräch

Psychologenberatung oder mentales Problemlösungs-Brainstorming-Konzept.

Beim Übermitteln von Hiobsbotschaften stoßen selbst die erfahrensten Ärzte oft an ihre Grenzen. Doch kommunikative Fähigkeiten lassen sich ebenso erlernen bzw. verbessern wie medizinische Kompetenzen. Gute Vorbereitung verhindert, dass das Patientengespräch aus dem Ruder läuft.

Muss man als Arzt seinem Patienten eine folgenschwere Diagnose oder düstere Prognose mitteilen, begibt man sich auf ein kommunikatives Minenfeld: Einerseits sollten die Informationen klar und unmissverständlich formuliert sein, andererseits gilt es, mit aufkommenden Emotionen einfühlsam umzugehen.

LOGIN