Home / Medizin / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Hunde erschnüffeln Lungenkarzinome

Spürnasen-Diagnose

Hunde erschnüffeln Lungenkarzinome

Um Lungenkarzinome auch im frühen Stadium zu erkennen, bedarf es dringend weiterer Screening-Methoden. Eine Lösung könnte der Einsatz von Hunden bieten, die den Krebs erschnüffeln.

Bei bis zu 75 Prozent der Atemproben schaffte es ein Labrador Retriever, einen Krebs zu erschnüffeln.

Bei bis zu 75 Prozent der Atemproben schaffte es ein Labrador Retriever, einen Krebs zu erschnüffeln.

Mit dem Aufspüren von Menschen kann ein gut trainierter Hund heutzutage richtig Karriere machen. Was ihn für diesen Job qualifiziert, ist sein extrem gut ausgeprägter Geruchssinn. Schon seit Jahren versucht man Hunde so abzurichten, dass sie durch Geruchs­proben eine Krankheit identifizieren – mit einigen Erfolgen.

LOGIN