Home / Medizin / Innere Medizin / Kardiologie / Neue Therapieoptionen für HFmrEF und HFpEF
24. Innsbrucker Kardiologie Kongress

Neue Therapieoptionen für HFmrEF und HFpEF

Digital generierte Herzform mit Pulsspur. (3d rendern)

Während es für die Behandlung einer Herzinsuffizienz mit reduzierter Auswurffraktion eine Reihe von gut etablierten Therapien gibt, hatten Herzinsuffizienz-Patienten mit einer EF >41 Prozent lange Zeit nur die Option einer symptomatischen Behandlung ihrer Risikofaktoren und Komorbiditäten. Nun gibt es aber auch für sie gute Nachrichten.

LOGIN