Onko-News im März 2022

Neuzulassungen & Empfehlungen

Geschäftsmann oder Notar stempelt genehmigten Stempel auf Dokument in Besprechung

Für die Therapie des inoperablen oder metastasierten Aderhautmelanoms wurde Tebentafusp von der EMA empfohlen. Eine Zulassungsempfehlung erhielt auch Tepotinib für die Behandlung des fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms (NSCLC) mit METex14-Skipping-Mutation.

Für die Behandlung des refraktären oder rezidivierenden peripheren T-Zell-Lymphoms erteilte die FDA für Golidocitinib eine Fast-Track-Zulassung. Und in Europa steht mit Lisocabtagen maraleucel die dritte CAR-T-Zelltherapie zur Behandlung von Lymphomen kurz vor der Zulassung. Eine Empfehlung gab es weiters für Relugolix als orale Therapie des fortgeschrittenen hormonsensitiven Prostatakrebses.

LOGIN