Home / Medizin / Innere Medizin / Pneumologie / Neues aus der pädiatrischen Pneumologie

Pneumo Aktuell der ÖGP 2022

Neues aus der pädiatrischen Pneumologie

Hübsches Baby mit blauen Augen, das einen Vernebler verwendet.

Bei der cystischen Fibrose sind zahlreiche Mutationen im Chloridkanal bekannt, die nun auch gezielt und ursächlich behandelt werden können. Ein weiteres Highlight in der Kinder- und Jugendpneumologie sind die neuen ERS-Leitlinien zu Bronchiektasien, die im Rahmen des Pneumo Aktuell von Univ.-Prof. Dr. Angela Zacharasiewicz präsentiert wurden.

LOGIN