Home / Medizin / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Therapierelevante Erkenntnis von SCLC-Subtypen

International Association for the Study of Lung Cancer (IASLC) 2021

Therapierelevante Erkenntnis von SCLC-Subtypen

DNA-Strang und Cancer Cell Oncology Research Concept 3D-Rendering

Lange Zeit ein Sorgenkind, hat sich die Prognose von Patienten mit kleinzelligem Lungenkarzinom (SCLC) dank neuer Behandlungsmöglichkeiten in den letzten Jahren verbessert. Die Grundlagenforschung soll dies weiter voranbringen und liefert bereits jetzt die therapierelevante Erkenntnis von verschiedenen Subtypen.

In einer Keynote Lecture berichtete Prof. Dr. Caroline Dive, Cancer Research UK Manchester Institute Cancer Biomarker Center, dass ihre Arbeitsgruppe seit 2012 an zirkulierenden Tumorzellen (CTC) forscht, die beim SCLC in hohen Zahlen vorkommen und starke dynamische Veränderungen zeigen. So konnten CTC als Surrogatmarker für das Ansprechen auf die Therapie identifiziert werden. Sie haben prognostischen Wert für die Vorhersage von progressionsfreiem und Gesamtüberleben und sind außerdem eine leicht zugängliche Quelle für den Nachweis prädiktiver Biomarker.

LOGIN