Onko-News im Jänner 2022

Neuzulassungen und Empfehlungen

Die Europäische Kommission hat Amivantamab die Zulassung erteilt in der Indikation als Monotherapie zur Behandlung erwachsener Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) und aktivierender Exon-20-Insertmutation des epidermalen Wachstumsfaktors (EGFR) nach Versagen einer platinbasierten Therapie. Außerdem gab es eine Zulassungsempfehlung für Tepotinib zur Behandlung des fortgeschrittenen NSCLC mit METex14-Skipping-Mutation. Des Weiteren wurde Enfortumab Vedotin für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit Urothelkarzinom zugelassen.

LOGIN