Home / Medizin / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Experten bewerten Einsatz zielgerichteter Substanzen bei HR+/HER2- Brustkrebs

Auf CDK4/6-Blockade fokussiert

Experten bewerten Einsatz zielgerichteter Substanzen bei HR+/HER2- Brustkrebs

Lichtpfeilschaltung auf blauer Hintergrundillustration, Kopienraumzusammensetzung, Geschäftswachstumskonzept.

Die Zulassung mehrerer CDK4/6-Inhibitoren gab Anlass für eine fokussierte Aktualisierung der S3-Leitlinie zur Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms. Darin präzisieren die Autoren den Stellenwert der Substanzen für die Behandlung von HR+/HER2- fortgeschrittenen bzw. metastasierten Tumoren.

LOGIN