Home / Medizin / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Krebsinitiative All.Can jetzt auch in Österreich aktiv

Krebsinitiative All.Can jetzt auch in Österreich aktiv

Am 3. November hat die internationale Krebs-Initiative All.Can mit der Präsentation einer Studie im Presseclub Concordia den Schritt an die österreichische Öffentlichkeit getan. Es handelt sich dabei um eine Untersuchung des Karl Landsteiner Instituts für Krankenhausorganisation, das unter der Leitung von Prof. Dr. Giudo Offermanns die Arbeit von Tumorboards in der österreichischen onkologischen Praxis analysiert hat.

Das erklärte Ziel der anwesenden Projektbeteiligten war, nach zwanzig Monaten, in denen das öffentliche Interesse beinahe exklusiv der COVID-Pandemie gegolten hat, der Krebsversorgung und der Situation von Krebspatient:innen wieder die ihnen gebührende Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.
Im Anschluss an die Veranstaltung standen sie medonline.at Rede und Antwort.

LOGIN