Home / Medizin / Herrscher über die Lebenszeit

Medizin und ich

Herrscher über die Lebenszeit

Frau im Kleid mit Uhren

Meines Wissens gab es weder einen kosmischen Energiesturm noch sonst irgendein Naturereignis, welches elektronische Geräte tötet. Ich selber kann auch nicht Schuld sein. Obwohl ich in letzter Zeit gerne mal ein Handy oder einen Laptop aus dem Fenster werfen würde. Aus Frust zum Beispiel. Aber ich tus nicht. Ich bin lieb und respektvoll all meinen elektronischen Geräten gegenüber. Schließlich ist mir überaus bewusst, dass ich sie mein Eigen nenne, sie aber die wahren Herrscher in meinem Leben sind.

Abgesehen von Kleinigkeiten wie z.B. dem Display des Mikrowellenherdes, das seit einiger Zeit Lichtblitze aussendet, die auch einen Nicht - Epileptiker zum Grand Mal Anfall provozieren könnten, war es in den letzten Monaten ruhig an der Technikfront. Verdächtig ruhig. Zu ruhig vielleicht. Es ist so ein tolles Gefühl der Sicherheit und Unbeschwertheit wenn alles funktioniert wie es soll. Man kann sich voll und ganz der Arbeit und dem ganz normalen Wahnsinn oder neuen Wahnsinn widmen. Und dabei vergessen, wie fragil diese Normalität eigentlich ist.


Es begann letzten Mittwoch. Beim ersten VU Patienten war noch ein ganz normales Zwölfkanal EKG abzuleiten. Eine Viertelstunde später beim nächsten nur mehr ein hochfrequentes Flimmern. Da sich der zugehörige Patient aber bester Gesundheit und auskultatorisch eines regelmäßigen Rhythmus erfreute, musste es wohl am Gerät liegen. Ich nahm alle Kabel, Klemmen und Nüpfe auseinander, reinigte sorgfältig die Kontakte und kroch sogar hinter den PC um die USB Stecker zu überprüfen. Alles perfekt. Der nächste Patient zeigte eine Nullinie. Da sich auch dieser kräftiger Herztöne erfreute, musste es wohl irgendwo an der Hardware kranken. Oder an der Software. Was weiß ich denn. Ich will nur, dass das Graffl funktioniert. Tat es dann auch, mehrere Stunden und achthundert Euro später. Ein Nachmittag mit Techniker statt Freizeit und schon kann ich mich wieder an P Wellen, T-Wellen und diversen Zacken erfreuen.

LOGIN