Home / Medizin / Mit Plan an den Medikamentenplan

Evidenz zu Polypharmazie wächst

Mit Plan an den Medikamentenplan

Hausarzt zeigt der älteren Frau Analyseergebnisse während eines präventiven Besuchs

„Deprescribing“, also das Absetzen oder die Dosisreduktion von Medikamenten im Sinne der Gesundheit, steht hoch im Kurs. Und der Nutzen dieser Maßnahme zeichnet sich immer klarer ab. Anfangen kann man z.B. direkt nach der Entlassung eines Patienten aus der Klinik.

Multimedikation ist bei älteren und alten Patienten ein typisches Problem, erklären Prof. Dr. Ulrich Thiem vom Lehrstuhl für Geriatrie und Gerontologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und seine Kollegen. „Multi“ bedeutet fünf oder mehr verschiedene Medikamente, die täglich eingenommen werden.

LOGIN