Home / Medizin / Innere Medizin / Pneumologie / Immunsupprimierte in den Leitlinien vernachlässigt

Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin

Immunsupprimierte in den Leitlinien vernachlässigt

Nahaufnahme einer Lupe, die sich auf ein Puzzle konzentriert

Besteht bei einem Patienten mit angeborener bzw. erworbener Immunschwäche der Verdacht, er könnte sich eine Pneumonie zugezogen haben, sollte man ihn rasch ins CT stecken. Der erhobene Befund kann das weitere Management erheblich beeinflussen.

LOGIN