Home / Medizin / Innere Medizin / Rheumatologie / Rheumapatientinnen auf dem Weg zum Wunschkind begleiten

Welche Antirheumatika sind erlaubt? Welche verboten?

Rheumapatientinnen auf dem Weg zum Wunschkind begleiten

Für RA-Patientinnen ist es gar nicht so einfach, Mutter zu werden. Erst braucht es lange, bis es mit der Empfängnis klappt, und dann drohen vermehrt Schwangerschaftskomplikationen. Besonderes Augenmerk gilt daher der antirheumatischen Medikation.

Baby 3D Ultraschall 6 Monate

Schwangerschaften bei RA-Patientinnen sind immer Risikoschwangerschaften.
Foto: iStock/bluebeat76

LOGIN