Home / Medizin / Allgemeinmedizin / Herzinfarkt und Schlaganfall bei Typ-1-Diabetes oft erblich bedingt

In die Wiege gelegt

Herzinfarkt und Schlaganfall bei Typ-1-Diabetes oft erblich bedingt

Bestimmte Genvarianten erhöhen das Risiko für kardiovaskuläre Komplikationen, so viel ist bekannt. Was dies konkret für Menschen mit Typ-1-Diabetes bedeutet, war jedoch lange Zeit unklar. Eine neue Genotypisierungsstudie bringt erste Erkenntnisse.

Neben Alter und HbA1c beeinflussen die Gene das Herz-Kreislauf-Risiko.

LOGIN