Neuzulassung Juni 2021

Malignes Pleuramesotheliom

Seit 15 Jahren gibt es erstmals einen Fortschritt in der Therapie des malignen Pleuramesothelioms (MPM). CheckMate 743 (NCT02899299) ist die erste und einzige positive Studie mit Immuntherapie in der Erstlinie. Auf Basis der überzeugenden Ergebnisse wurde die Kombination Nivolumab-Ipilimumab kürzlich zugelassen.

Studiendesign

CheckMate 743 ist eine multizentrische offene Phase-III-Studie, die 1:1 randomisiert die Immuncheckpoint-Inhibitor-Kombination mit Standard-Chemotherapie verglich. Nivolumab wurde mit 3mg/kg alle zwei Wochen und Ipilimumab mit 1mg/kg alle sechs Wochen für maximal zwei Jahre verabreicht. Die Chemotherapie im Vergleichsarm war mit Carboplatin oder Cisplatin plus Pemetrexed nach Standarddosierung alle drei Wochen für bis zu sechs Zyklen. Eingeschlossen waren 605 nicht vorbehandelte Patienten mit histologisch bestätigtem MPM. Primärer Endpunkt war das Gesamtüberleben (OS).

LOGIN