Home / Medizin / Allgemeinmedizin / Delta-Mutation durch Impfung eindämmen; Studie: Aspirin bringt Covid-Patienten nicht viel

Covid-19 Update 09.06.2021

Delta-Mutation durch Impfung eindämmen; Studie: Aspirin bringt Covid-Patienten nicht viel

++ Covid-19: Delta-Mutation liefert wichtiges Argument für Coronaimpfung Tiroler Kinderstudie untersucht Erholung durch Lockerungen Studie: Aspirin verbessert Überlebenschancen von Covid-Kranken nicht EMA entscheidet im Juli über Moderna für Kinder und Jugendliche Pfizer startet Impfstoff-Studie mit Kindern unter zwölf Appell: G7 müssen weltweite Impfungen finanzieren ++

Delta-Mutation liefert wichtiges Argument für Coronaimpfung

Die sogenannte Delta-Variante (B.1.617.2) des Coronavirus ist nach Angaben der britischen Regierung um 40 Prozent ansteckender als die Ursprungsform des Covid-19-Erregers. In Großbritannien gilt die Variante, die erstmals in Indien nachgewiesen worden war, bereits als vorherrschend und kann laut der Gesundheitsbehörde zu schwereren Covid-19-Erkrankungen führen. Sie liefert deshalb ein „gewichtiges Argument für das Impfen“, schrieb der Virologe Andreas Bergthaler auf Twitter.

LOGIN