Home / Medizin / Allgemeinmedizin / Psychische Komorbidität bei chronischen Schmerzpatienten

Im Opiatzug Richtung USA

Psychische Komorbidität bei chronischen Schmerzpatienten

Mittlere erwachsene Frau, die allein zu Hause sitzt, besorgt.

Deutlich gestiegene Opioidverordnungen, zahllose Tote: In den USA konnte man diese desolate Entwicklung beobachten. Eine Blaupause für Europa, wo ebenfalls immer häufiger Opiate rezeptiert werden? Nicht unbedingt, sofern es gelingt, besonders gefährdete Schmerzpatienten zu identifizieren – z.B. diejenigen mit psychiatrischer Komorbidität.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN