Home / Medizin / Allgemeinmedizin / Studie: Mehr Infektionen bei stärkerem Pollenflug; britische Mutation in Wien dominierend

Covid-19 Update 10.03.2021

Studie: Mehr Infektionen bei stärkerem Pollenflug; britische Mutation in Wien dominierend

++ Covid-19: Studie: Mehr Infektionen bei stärkerem Pollenflug –  Merck berichtet positive Ergebnisse bei Covid-19-Medikament – Spucktest-Pilotprojekt läuft im Bezirk Gmünd an – Britische Mutation mittlerweile in Wien dominierend – Biontech liefert 4 Millionen mehr Impfdosen für die EU – UNHCR: Pandemie „lebensbedrohlich“ für geflüchtete Frauen ++

Studie: Mehr Infektionen bei stärkerem Pollenflug

Starker Pollenflug kann einer Studie zufolge das Corona-Risiko erhöhen. Gebe es viele Pollen in der Außenluft, stiegen die Infektionszahlen, berichtet ein internationales Team unter Leitung von Forschern der Technischen Universität München (TUM) und des Helmholtz Zentrums München im Fachmagazin „Proceedings of the National Academy of Sciences“ („PNAS“).

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN