Home / Medizin / Allgemeinmedizin / Gen-Variation sorgt für schwere Verläufe; Sterberisiko bei der Variante B.1.1.7. berechnet

Covid-19 Update 24.02.2021

Gen-Variation sorgt für schwere Verläufe; Sterberisiko bei der Variante B.1.1.7. berechnet

Coronavirus Warnung

++ Covid-19: Weniger Ansteckungen nach Biontech-Immunisierung – Schwere Verläufe hängen mit Gen-Variation zusammen – Wiedermann-Schmidt: AstraZeneca-Impfstoff auch für über 65-Jährige – WHO: Gemeldete Infektionen gehen weltweit langsamer zurück – Berechnung: Wie stark B.1.1.7. das Sterberisiko verändert – Corona bei Schwangeren erhöht Sterberisiko für Baby nicht ++

Weniger Ansteckungen nach Biontech-Immunisierung

Der Impfstoff von Biontec/Pfizer verhindert einer Analyse britischer Daten zufolge auch Ansteckungen mit dem Coronavirus. Das Risiko für eine Infektion sinke nach der ersten der beiden vorgesehenen Dosen wohl um rund 70 Prozent, nach der zweiten um etwa 85 Prozent, teilte die britische Gesundheitsbehörde Public Health England am Montag (22.2.) unter Berufung auf vorläufige, noch nicht von unabhängigen Experten geprüfte Daten mit.

LOGIN