Home / Medizin / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Das Pyoderma gangraenosum ist gefährlich, aber behandelbar

Banales Trauma, schwere Folgen

Das Pyoderma gangraenosum ist gefährlich, aber behandelbar

In der progredienten aktiven Phase umgibt die Ulzera ein livid-rotes Erythem.

Das Pyoderma gangraenosum ist potenziell lebensbedrohlich. Allerdings wird es häufig verkannt oder erst spät diagnostiziert. Es gibt wirksame Therapeutika – vom Schmerzgel bis zum Antikörper. Behandlungsentscheidungen fallen oftmals nicht leicht und vieles kann nur off label verordnet werden.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN