Home / Medizin / Innere Medizin / Pneumologie / Wie die Frühdiagnostik der IPF gelingen soll

Optische Kohärenztomographie

Wie die Frühdiagnostik der IPF gelingen soll

Profil einer Ärztin und eines Arztes, die die Röntgenbilder der Brust eines Patienten besprechen und darauf zeigen

Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose könnten von einer frühen antifibrotischen Therapie profitieren – wenn sie denn rechtzeitig erkannt würde. Es braucht eine bessere Frühdiagnostik, sagen Experten. Sie haben sich bereits auf den Weg dorthin gemacht.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN