Home / Medizin / Innere Medizin / Infektiologie / GSK testet Antikörper als COVID-19-Medikament

|

Neues Medikament

GSK testet Antikörper als COVID-19-Medikament

Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline und die US-Firma Vir Biotechnology wollen ein zweites Antikörper-Mittel zu Behandlung von COVID-19-Patienten testen.

Die neue Studie, in der das Mittel zur Behandlung von milden bis moderaten COVID-19-Erkrankungen erprobt werden soll, solle im ersten Quartal beginnen, teilten die beiden Unternehmen am Dienstag mit.

Es wäre damit der zweite Antikörper aus der Kooperation der beiden Arzneimittelhersteller, der zum Einsatz bei COVID-19 getestet wird. Der erste befindet sich gegenwärtig in zwei fortgeschrittenen klinischen Studien. Auch andere Unternehmen testen Antikörper zur COVID-19-Behandlung, darunter Regeneron, Eli Lilly, Roche und AstraZeneca.

LOGIN