Home / Medizin / Innere Medizin / Gastroenterologie und Hepatologie / Blutige Kolitis vom Zucchinischnitzel

Gefahr aus dem Schrebergarten

Blutige Kolitis vom Zucchinischnitzel

Zicchiniernte

Zucchini und andere als Nahrungsmittel verwendete Kürbisgewächse wie Melonen oder Gurken enthalten in den heutigen Zuchtformen normalerweise keine Cucurbitacine. Die Befruchtung durch Bienen aus benachbarten Zierkürbissen und ansteigende Temperaturen können aber dazu führen, dass die Gifte gebildet werden.

Bei Anzeichen einer akuten Lebensmittelvergiftung sollte die Differenzialdiagnose einer Cucurbitacinvergiftung berücksichtigt werden, empfehlen Dr. Carlo Jung und Kollegen von der Klinik für Gastroenterologie und Gastroonkologie der Universitätsmedizin Göttingen.

Hinweisend auf diese Vergiftungsursache ist der bittere Geschmack einer Mahlzeit mit Zucchini oder anderen Kürbisgewächsen. Das war auch in einem von den Autoren berichteten Fall so.

LOGIN