Home / Medizin / Notfallmedizin / Kinder- und Jugendheilkunde / Kinderleben retten mit ABCDE-Schema

«Treat first what kills first»

Kinderleben retten mit ABCDE-Schema

Wissen Sie aus dem Stegreif, in welcher Reihenfolge bei einem kritisch kranken Kind vorzugehen ist? Falls nicht, haben wir die wichtigsten Schritte für Sie zusammengefasst. (Medical Tribune 15-16/20)

Kindern mit respiratorischer Insuffizienz sollte man sofort Sauerstoff zuführen, zum Beispiel über einen Beatmungsbeutel.

Eine erste Einschätzung des Gesundheitszustands erlaubt bereits das pädiatrische Diagnose-Dreieck. Beurteilt werden Allgemeinzustand, Atmung und Hautperfusion, wobei jede Beeinträchtigung als Alarmzeichen gilt. Finden sich Fehlfunktionen bei zwei oder drei Kriterien, handelt es sich um eine kritische Erkrankung. Betroffene müssen systematisch untersucht werden, am besten nach dem ABCDE-Schema. Dabei gilt der Leitsatz „Treat first what kills first“.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN