Home / Schmerzgesellschaften fordern Einführung von ICD-11

Schmerzgesellschaften fordern Einführung von ICD-11

Betrachten eines Patientendiagramms

Eine rasche Einführung der ICD-11 in die nationalen medizinischen Diagnose- bzw. Codiersysteme hat vor allem für Schmerzpatienten große Vorteile.

Im Vorjahr verabschiedete die Weltgesundheitsorganisation WHO das neue internationale Klassifizierungssystem für Krankheiten ICD-11. Dieses ermöglicht erstmalig die Erfassung und Codierung von Schmerz als eigenständige Erkrankung.

LOGIN