Home / Krankenhausmanagement / Public Health / Praktische Ethik im Krankenhaus

Praktische Ethik im Krankenhaus

Klinische Ethikberatung hilft bei schwierigen Behandlungsentscheidungen. Sie ist am Weg, sich auch in Österreich zu professionalisieren. Ihre Relevanz wird selten so deutlich wie in existenziellen Krisen, in denen Leben, Gesundheit oder menschliche Beziehungen am Spiel stehen. (CliniCum 12/19)

Im Krankenhaus werden Menschen laufend mit ethischen Fragen konfrontiert: vom Umgang mit lebenserhaltenden Maßnahmen in Situationen ohne kuratives Therapieziel über Unklarheiten hinsichtlich des Patientenwillens bis hin zu allgemeinen Sorgen um Über- oder Unterversorgung angesichts ausgeprägter Frailty und zunehmenden Spezialfragen wie jenen nach prophylaktischen Interventionen aufgrund eines genetischen Risikos. Seit einigen Jahren zeichnet sich international die Tendenz ab, Betroffenen in solchen Situationen Unterstützung anzubieten – eine klinische Ethikberatung. Worum geht es dabei?

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN