Home / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Wir müssen unsere Ergebnisse auch überprüfen können

Onkologie in Wien 2030

Wir müssen unsere Ergebnisse auch überprüfen können

Univ.-Prof. Dr. Felix Keil, Vorstand der 3. Medizinischen Abteilung für Hämatologie und Onkologie, Hanusch-Krankenhaus, Wien, will Ergebnisse im klinischen Alltag evaluieren. Im Hämatologieverbund der WGKK gelingt das schon sehr gut, eine österreichweite, trägerübergreifende Dokumentation fehlt.

Interviewpartner:

Redaktion:

Produktion:

Alle Videos und den gesamten Artikel zur Expertenrunde „Onkologie in Wien 2030“ finden Sie hier.

LOGIN