Home / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Radiotherapie führt zu Immunantwort bei oligometastatischem Prostatakarzinom

ORIOLE-Studie

Radiotherapie führt zu Immunantwort bei oligometastatischem Prostatakarzinom

Die stereotaktische ablative Radiotherapie (SABR) kann bei Männern mit oligometastatischem Prostatakarzinom nicht nur eine Androgendeprivationstherapie (ADT) hinauszögern, sondern auch eine Immunantwort anstoßen, die bisher noch nie bei diesem Tumortyp beobachtet wurde.

Das zeigen Daten der randomisierten Phase-II-Studie ORIOLE bei 54 Männern mit rezidivierendem hormonsensitivem oligometastatischem Prostatakarzinom, die auf der 61. Jahrestagung der American Society for Radiation Oncology (ASTRO) vorgestellt wurde.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN