Home / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / EAU 2019: „Bei der Therapiesequenz beim Prostatakarzinom nicht rein dogmatisch vorgehen!“
Interview mit Univ.-Prof. Dr. med. Peter Albers

EAU 2019: „Bei der Therapiesequenz beim Prostatakarzinom nicht rein dogmatisch vorgehen!“

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Albers, Direktor der Klinik für Urologie am Universitätsklinikum Düsseldorf, über die Studien zur Androgenrezeptor-Inhibitor-Therapie beim Prostatakarzinom und seine Einschätzungen zum optimalen therapeutischen Vorgehen.

Cookies aktivieren

Um das Video anzusehen, müssen Sie Statistikcookies akzeptieren.

Einstellungen verwalten
LOGIN